Radio


Radio-Features. Kino für die Ohren

Bettina Wegner

Ziemlich unkontrollierbar 

Die Liedermacherin Bettina Wegner.

(mit D. Guthmann),

Regie: Thomas Wolfertz, Dlf 2016.

Bettina Wegner, die mit ihrem Lied "Kinder" auch im Westen berühmt wurde, gehört zur Generation der "Ost-68er". Eine unkontrollierbare Rebellin bis heute. Und eine Künstlerin, die sich auch wegen ihrer Vielseitigkeit in keine Kategorie zwängen lässt.

Sendetermin: 

Di | 22. 10. 2019 | 20:00 Uhr | NDR Kultur

 

Flüchtlinge in Israel - Aya und Koni

Die Geschichte von Aya und Koni.

Regie: Gabriela Hermer, rbb 2013.

Koni ist ein Flüchtling aus Guinea, ein illegaler Einwanderer. Aya ist Israelin  aus dem wohlhabenden Norden Tel Avivs. Koni und Aya wohnen in den Slums von Tel Aviv auf vierzig Quadratmetern. Mit einem großen Hund, zwei Katzen und Lassine, ihrem sechs Monate alten Sohn. Die Liebe von Aya und Koni hat zwar eine ungewisse Zukunft, doch eine Menge Gegenwart .

 



Mr. Gay Syria

Mr. Gay Syria 

Regie: Thomas Wolfertz, DLF 2018.

Mahmoud Hassino, ein syrischer Journalist im Berliner Exil, organisierte 2016 unter syrischen LGBT-Exilanten in Istanbul einen Wettbewerb zur Kür des „Mr. Gay Syria“.  Der Gewinner sollte an der Wahl des „Mr. Gay World“ auf Malta teilnehmen. 

 

Marlene Dietrich und Jean Gabin

"Ma grande, meine Liebe, mein Leben!" 

Jean Gabin und Marlene Dietrich.

(mit D. Guthmann), Regie: Iris Drögekamp,

SWR/RBB/NDR 2011, Deutsch-Französischer Journalistenpreis 2012.

Die Liebesgeschichte zwischen den Kinomythen hatte filmreife Dramatik, aber kein Happy End.

 

David Ben-Gurion

Ben-Gurion und seine Erben

Vor 70 Jahren: Gründung des Staates Israel 

(mit Gabriela Hermer), Regie: Nikolai von Koslowski, RBB/NDR 2018.

Er gilt als einer der großen Visionäre des 20. Jahrhunderts: David Ben-Gurion. Am 14. Mai 1948 rief er den Staat Israel aus.

Weitere Bilder



Winston Churchill

Winston Churchill

Auf dem Schlachtfeld der Worte. 

Regie: Nikolai von Koslowski, RBB/DLF 2015.

 

Feature Christian Buckard: Ken Adam

Think big! 

Der Weltenmacher Ken Adam

Regie: Nikolai von Koslowski,

RBB/SWR 2014.

 

Feature Christian Buckard: Lampedusa in Tel Aviv

Lampedusa in Tel Aviv

Flüchtlinge in Israel.

Regie: Gabriela Hermer, RBB/DLF 2014.

 


Christian Buckard: Moshé Feldenkrais

Bewusstheit durch Bewegung 

Moshé Feldenkrais und seine Methode. 

Regie: Tobias Krebs,

SWR 2013.

 

Feature Christian Buckard: Marlene Dietrich

12, Avenue Montaigne

Marlene Dietrich letztes Exil.

(mit Daniel Guthmann)

Regie: Philippe Bruehl, WDR 2012.

 

Feature Christian Buckard. Kibbuz

Der Traum ist aus.

Fortsetzung folgt.

Der israelische Kibbuz im Wandel.

Regie: Nikolai von Koslowski,

RBB 2010.

 


Christian Buckard: Moshé Feldenkrais

Mr. Hokuspokus 

Das abenteuerliche Leben des

Moshé Feldenkrais. 

Regie: Thomas Wolfertz, WDR/SWR 2010.

 

Sarah Stern - Café Tamar in Tel Aviv

Café Tamar.

Leben in Tel Aviv. 

Regie: Hartwig Tegeler, NDR/RBB 2009.

Weitere Bilder

 

Feature Christian Buckard: Yoram Kaniuk

Ich, von außen betrachtet.

Ein Porträt des israelischen Schriftstellers Yoram Kaniuk. 

Regie: Iris Drögekamp, SWR 2008.

Weitere Bilder

 


Christian Buckard: Mallorca

Der Tod im Inselgarten

Deutschsprachige Schriftsteller im Exil auf Mallorca. 

(mit D. Guthmann)

Regie: Iris Drögekamp, SWR 2007.

 

Christian Buckard: Mallorca

Das andere Gesicht der Ferieninsel

(mit Daniel Guthmann)

Regie: Burkhard Ax, WDR 2006.

 

Feature Arthur Koestler von Christian Buckard

Arthur Koestler -

ein extremes Leben.

(mit Daniel Guthmann)

Regie: Jochen Nix, NDR/SWR/ORF 2005.