Christian Buckard - Journalist



Christian Buckard: Moshé Feldenkrais. Der Mensch hinter der Methode
Christian Buckard: Arthur Koestler - Ein extremes Leben


Doku

ZDFzoom: China, Trump und Corona - Die WHO zwischen den Fronten

Doku von Christian Buckard und Daniel Guthmann, ZDF 2020

Sendetermin:

MI | 17.06.2020 | 22:45-23:15 | ZDF

Für Donald Trump steht außer Zweifel, wer an dem Tod zehntausender Corona-Infizierter in den USA schuld ist: China und die WHO. Die Weltgesundheitsorganisation hat es in Trumps Augen „vermasselt“. Schlimmer noch: Sie hat die Gefahr „vertuscht“. Ist gar die „PR-Agentur“ Chinas. Auch wenn diese Behauptungen jedes Beweises entbehren, so mehren sich doch die Stimmen jener, die mit dem Agieren der WHO am Anfang der Corona-Krise unzufrieden sind. Zoom fragt nach: Hat die WHO tatsächlich zu spät reagiert?

 

Radiofeature

"Ma grande, meine Liebe, mein Leben!" 

Jean Gabin und Marlene Dietrich

Feature von Christian Buckard und Daniel Guthmann, SWR/RBB/NDR 2011, Deutsch-Französischer Journalistenpreis 2012.

Sendetermin:

SO | 28.06.2020 | 14:05-15:00 | SWR2

"Ich war seine Mutter, seine Schwester, seine Freundin und noch viel mehr. Ich habe ihn sehr geliebt." Und sie hat bis zum Schluss gewartet, ob er zu ihr zurückkehrt. Doch Jean Gabin kam nicht zu Marlene Dietrich zurück. Die Liebesgeschichte zwischen den Kinomythen hatte filmreife Dramatik, aber kein Happy End. 

 

Zusammen leben! Das Revival des Kibbutz

Feature von Christian Buckard, Dlf/WDR 2020

Sendetermin:

Di | 30.06.2020 | 19:15-20:00 | Deutschlandfunk

Helen Mirren und Anthony Hopkins haben es getan, Sigourney Weaver, Boris Johnson und Jörg Pilawa ebenfalls – sie alle haben schon einmal in einem israelischen Kibbutz gearbeitet, der einst Freiwillige aus der ganzen Welt anzog. In den 90ern war es still geworden um die sozialistischen Kommunen, doch heute erleben  sie ein unverhofftes Revival.